The 80ies are back!

Du wirst sehen, irgendwann kommt alles wieder einmal in Mode“ – ich kann mich an die Aussage meiner Mutter erinnern, als wäre es gestern gewesen. ABER: sie hatte recht (mal wieder)!

Als ich mich vor einigen Wochen im ZARA-Onlineshop durchklickte wimmelte es nur so von Prints, die von Versace und Hermès inspiriert waren und auch Tweed ist wieder ganz hoch im Kurs (obwohl Tweed ja nie so wirklich aus der Mode kommt – finde ich zumindest).

Die Bluse ist eines der Kleidungsstücken, zuletzt in meinen Kleiderschrank einziehen durfte. Das Muster ist vielleicht nicht Jedermanns Sache (Anm.: mein Freund ist nicht der größte Fan), aber ich finde sie einfach klassisch und zeitlos, es erinnert mich sehr an die wunderschönen Hermès-Seidentücher!

Natürlich erlaubt die Bluse nicht jede Menge Muster beim Rest des Outfits, aber mit einer klassischen schwarzen Hose, schlichten Pumps und einem Klassiker wie der Chanel Timeless, finde ich das Outfit für Abends einfach perfekt. Für unter tags würde ich wohl klassische Slipper wählen, da ich glaub ich nie der Typ Frau sein werde, die immer in High-Heels rumläuft!

Ich muss gestehen, dass wohl einige der Blder nicht sooo vorteilhaft sind, weil ich vergessen habe, meinen Bauch einzuziehen (ich esse einfach gerne und NEIN ich bin nicht schwanger, auch wenn es eben vielleicht so wirkt), aber sind wir uns doch ehrlich: WHO CARES?

Bis auf die Bluse ist mein ganzer Look alt – auch wenn wir Frauen immer das Gefühl haben, dass sich in unserem Kleiderschrank nichts brauchbares zum anziehen findet, lohnt es sich doch des Öfteren, mal hin und wieder zweimal zu schauen, anstatt ständig etwas Neues zu kaufen (in der Theorie ist das immer leichter als in der Praxis, aber Hand auf’s Herz – ich muss mich hierbei natürlich auch an der eigenen Nase nehmen)!

Diese wunderschöne ZARA-Bluse findet ihr übrigens HIER! Wie gefällt euch mein Look?

Fotos: Edisa Shahini

xoxo
Julia Gaigg - Signature